Workshop Tanzen mit Alexandra Göschel

Mein Name ist Alexandra Göschel und ich wurde 1989 in München geboren.

Bereits während meiner gesamten Schulzeit war ich in unterschiedlichsten Tanzbereichen und Tanzschulen aktiv. Mit 15 Jahren bekam ich dann das Angebot einer Tanzschule mich als Tanztrainerin ausbilden zu lassen. Seitdem bin ich, neben meinem Studium, im Turniersport aktiv und als Tanztrainerin tätig.

Die Arbeit mit Kindern macht mir immer besonders viel Spaß, sodass ich hauptsächlich Kurse für Kinder und Jugendliche leite und darüber auch zu Lilalu gekommen bin.

Workshop Parkour mit Thore Schillmann

Mein Name ist Thore Schillmann, ich studiere Informatik und Kunst, Musik, Theater mit Schwerpunkt Kunstpädagogik an der LMU.

Ich praktiziere Parkour seit ca. 5 Jahren und habe vor 3 Jahren begonnen Trainings zu geben. Anfangs bei OneMove, einem Salzburger Trendsport Verein, später bei FAM München e.V. und jetzt auch bei Lilalu.

Parkour ist ein in den Pariser Vororten aus der Méthode naturelle hervorgegangener Sport, bei welchem der Traceur (franz.: le traceur „der, der eine Linie zieht“) versucht, eine Strecke von Punkt A nach Punkt B möglichst effizient zurück zu legen. Später wurde die Diziplin durch das Hinzufügen akrobatischer Elemente zum Freerunning erweitert, bei der die Bewegung Selbstzweck ist.

Grundsätzlich soll Parkour den respektvollen Umgang mit seiner Umgebung und mit seinen Mitmenschen vermitteln, sowie die Fähigkeit Grenzen zu erkennen und zu überwinden. "Be strong to be useful."

Workshop Capoeira mit Marlene Kraus

Mein Name ist Marlene Kraus, ich bin Erzieherin und Theaterpädagogin.

Ich arbeite an drei Tagen die Woche in einem Waldkindergarten. Des Weiteren bin ich freiberuflich tätig im TheaterSpielhaus, bei Replay e.V., Lilalu und auch als Sozialkompetenztrainerin in Klassen, sowie einigen anderen Projekten.

Ich spiele seit ca.8 Jahren Capoeira und habe seit eineinhalb Jahren begonnen Kinder- und Jugendgruppen zu trainieren.

Capoeira ist ein Kampftanz den afrobrasilianische Sklaven in ihrem Widerstand entwickelten. Akrobatik vermischt sich in Angriff und Verteidigung mit tänzerischen und spielerischen Elementen. Das Spiel folgt dem Rhythmus von traditioneller Musik.

Capoeira vermittelt Werte, Respekt, Toleranz, Disziplin und Sozialverhalten.

Workshop Stunt Action mit Maximilian Powik

 

Maximilian Powik ist 1986 in Augsburg geboren und studierter Historiker für mittelalterliche Geschichte, sowie seit 2009 Leiter und Trainer bei "Drei Klingen e.V.", einer Schule für historisch europäische Kampfkunst.

Seit 14 Jahren ist er als Stuntman tätig und spezialisiert auf Live-Schaukämpfe vor allem mit historischem Hintergrund.

Er war zwischen 2006 und 2012 bei den Kaltenberger Ritterspielen tätig, sowie bei kleineren Film- und Fernseherproduktionen, sowohl als Stuntman als auch Stuntkoordinator beteiligt.

Seit 2008 gibt er im Rahmen des LILALU Bildungsprogramms stuntthemenbezogene Workshops für Kinder und Jugendliche.

Workshop Schauspiel/Musical mit Michael Müller

Ich wurde 1984 in Andernach am Rhein geboren.

Nach dem Abschluss meiner Schauspielausbildung 2008 an der Schauspielschule in  Koblenz  führten meine Engagements  zu den „Höckmann Boulevard Gastspielen-Düsseldorf“, dem „Theater der Stadt Koblenz“  und dem „Theater auf Tour Darmstadt“.  

Am  „Münchner Theater für Kinder“ gehörte ich zwei Jahre zum festen Ensemble.

Seit 2011 arbeite ich als freiberuflicher Schauspieler und Sänger in verschiedensten Produktion. Neben meiner Arbeit auf der Bühne liegt mir die Arbeit für und vor allem mit Kindern und Jugendlichen sehr am Herzen.

„Theater bietet einen wundervollen Raum um sich auszuprobieren, kreativ zu sein, zu wachsen und anderen Menschen in einer großartigen Art und Weise zu begegnen.“

www.mueller-schauspieler.de