„Schrift, Kulturen, Zeiten“

Hoch hinaus wollten die Schüler der Klasse 8 g und 8 M der Mittelschule an der Cincinnatistraße im Schuljahr 2012/13. Um genau zu sein 4,50 m! Denn genau so hoch ist das spektakuläre Endprodukt des interkulturellen Projektes „Schrift, Kulturen, Zeiten“.

 

 

In einer 5-wöchigen Projektphase haben sich die Schüler unter der Leitung von Metallbildhauer Reinhard Mesletzky, der Hilfe der Klassenleiter und der Technik-Lehrkraft mit der Umsetzung von Sprache in Schrift auseinandergesetzt. Daraus entstand ein imposantes Metallkunstwerk, welches kurzfristig am Hans-Mielich-Platz und nun am Hinterausgang unserer Schule die Menschen begeistert.