Bau eines Märchenzeltes (Mongolische Jurte)

 

Es war einmal..........

Mit viel Fleiß und Engagement ist in den letzten zwei Jahren ein große Märchenzelt entstanden

Im Schuljahr 2011/2012 wurde mit den Schülern in der Projektwoche das Grundgerüst für die Jurte gebaut, sowie die ersten 6 Seitenteile und das Dach mit Hilfe einer erfahrenen Schneiderin, Frau Elli Schöner, genäht. Die Seitenteile wurden dann von unseren Comeniusgästen aus Österreich, Finnland, England, Spanien und Italien farbig gestaltet.

Im Juli 2013 haben wir die restlichen 6 Seitenteile ebenfalls in einem einwöchigen Projekt zusammen mit Frau Schöner und Mädchen der Ganztagesklassen 5-7 genäht.

Zuguter Letzt haben wir es komplett aufgebaut und auf dem Herbstfest 2013 auch schon in einer kleinen Erzählrunde eingeweiht.