Lichterglanz für dunkle Tage: Bastel- und Schreibwerkstatt

Eine Woche lang haben wir Holz gesammelt, gesägt, geschnitten, geklebt und geschrieben, um Licht, Glanz und Freude in den langen Winter zu bringen! Das alles konnte dann am Weihnachtsmarkt in Form von Windlichtern, Geschenkrollen und Waldengeln erworben werden. Aber wir haben in dieser Woche nicht nur gewerkelt, sondern auch selbst den Beginn der Adventszeit zelebriert: So starteten wir jeden Morgen mit Tee, Lebkuchen und der witzigen Geschichte von Rico, Oskar und dem Vorhimmelhoch.

 

Natürlich durfte auch ein Ausflug zum Weihnachtsmarkt nicht fehlen: Am Weißenburger Platz machten wir gemeinsam Musik, probierten leckere Sachen, sahen uns die schönen Stände an und fanden dort das ein oder andere Geschenk für Freunde und Verwandte.