Rodeln 2014/2015

Die Rodelsaison 2014/15 ist nun auch schon wieder vorbei und die Ergebnisse für die Cincinnati-Schule lassen Kenner der Rodelszene  und Fans unserer Schulmannschaft vielleicht nicht unbedingt mit der Zunge schnalzen, ein anerkennendes Nicken werden sie sich jedoch nicht verkneifen können:

Die aus unserer Sicht strahlenden Helden des Bezirksfinales, das am 30. Januar stattfand, waren die Jungs der Wettkampfklasse IV, die einen überzeugenden Sieg errodelten. Dies war zwar nicht sooo schwierig, da keine Konkurrenzmannschaft existierte, verdient aber trotzdem größte Hochachtung!

Die großen Jungs aus der Wettkampfklasse III mussten sich nach einem harten und knappen Rennen mit dem zweiten Platz hinter den Sportskameraden von der Mittelschule am Gerhart-Hauptmann-Ring zufriedengeben. Schade, aber die Revanche gibt’s in der nächsten Saison!

Auch die Mädchen aus der Wettkampfklasse IV konnten „nur“ einen zweiten Platz verbuchen, der erste ging wie gewohnt an die Rodlerinnen von der Maria-Ward-Mädchen-Realschule. Diese konnten auch den Sieg in der Wettkampfklasse III erringen, ein Wettbewerb, der allerdings mangels mutiger Mädchen ohne Beteiligung der Cininnati-Schule stattfand. Wenn ihr also diese Zeilen lest, Mädchen – fasst euch ein Herz und traut euch, euch im nächsten Jahr fürs Rodeln anzumelden.

Ein Fazit: Abgesehen von den durchaus beachtenswerten Ergebnissen eine erfreuliche Saison, die geprägt war von einem harmonischen und freundschaftlichem Umgang zwischen allen Schülern der drei beteiligten Münchner Schulen! Wir freuen uns aufs nächste Mal!